Du hast eine Frage? Hier findest du die Anwort darauf.

Unsere aktuelle Programmiste findest Du hier. Programmliste
Bei Nutzung von Smartphones ist ein WLAN-Modem sicherlich die bessere Wahl. Sie können aber auch vorhandene Geräte, wie z.B. eines von TP-Link, welche WLAN-fähig sind in Verbindung mit einem LAN-Modem betreiben. Die beste Wahl ist sicherlich die Fritzbox 6490, da neben dem Betreiben von mehreren Telefongeräten auch das Streamen von freien TV-Sendern im Heimnetzwerk möglich ist. Dabei wird die Nutzung des Internetzugangs nicht eingeschränkt. Zudem können Sie mit dem integrierten NAS- und Mediaserver Ihre eigenen Medien (Videos, Musik, Bilder) auf den Geräten im Netzwerk, z.B. Smart-TV oder Playstation, jederzeit abrufen und auch parallel nutzen. (Technischer Stand 2019)
Wenn Du einmal Kabelnetzkunde bist, kanst Du zusätzlich auch Deinen Internet- und Telefonanschluss über dieselbe Leitung mitbeziehen. Dazu wählst du einfach einen geeigneten Tarif aus und nimmst mit uns Kontakt auf. Selbst ein Tarifwechsel ist jederzeit möglich.
Auch wenn wir es sehr bedauern würden, aber Du kannst zu jedem Ende des Monats Deinen Vertrag kündigen.
Das Endgerät ist für den digitalen HD-Empfang (High-Definition) nicht geeignet, sondern nur für digital SD (Standard-Definition). Du solltest beim Kauf eines HDTV-Gerätes darauf achten, dass mindestens das Format h.264 unterstützt wird und eine Auflösung von 1080i (Full-HD) wiedergegeben werden kann.
Es wurden lediglich die analogen Sender gefunden. Bei vielen TV-Geräten kann man in der Menüauswahl vor dem Sendersuchlauf festlegen, ob nach digitalen oder analogen Programmen gesucht werden soll. Vergewissere Dich, dass auch die digitalen Programme hinterlegt sind. Solltest Du dennoch keine digitalen Sender empfangen, musst Du Rücksprache mit Deinem zuständigen Fachverkäufer oder uns halten, damit die Fehlerquelle gefunden werden kann.
In den meisten Fällen ist ein defektes Anschlusskabel die Ursache. Du kannst zum Testen bei uns ein weiteres Anschlusskabel ausleihen. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass alle Verbindungen vom Kabelanschluss bis zum Empfangsgerät nicht lose an den dafür vorgesehen Steckern hängen, sonder fest sitzen. Sollte das Problem weiter bestehen, kann eine Störung am Kabelanschluss vorliegen oder ein defektes Empfangsmodul (Tuner) am TV-Geräte dafür verantwortlich sein.
Überprüfe zuerst einmal alle Verbindungen von der Anschlussdose bis zum TV-Gerät. Alle Verbindungen auf das jeweilige Gerät sollten fest sitzen. Falls ein anderes Gerät (Festplattenrekorder, ältere Videorekorder etc.) zwischengeschaltet sein sollte, entferne dieses, sodass das Empfangsgerät direkt mit Deinem Kabelanschluss verbunden ist. Sollte immer noch kein Signal anliegen, probiere, falls vorhanden, ein zweites Anschlusskabel. Ist immer noch kein Empfang festzustellen, kann es sich um ein Gerät handeln, welches nicht für den Betrieb an Kabelnetzen gedacht ist, sondern für andere Verbreitungswege ausgelegt ist (DVB-S/S2 oder DVB-T/T2). Wenn Du sicher bist, dass Dein Gerät für einen Kabelanschluss bestens geeignet ist, konatkiere uns, damit wir Dir weiterhelfen können.
Ähnlich wie bei der Wahl des Internet-Tarifs ist auch hier das Nutzerverhalten ausschlaggebend. Wenn Du viel in das Festnetz und die Mobilfunknetze telefonieren willst, fällt sicherlich die Wahl auf die Festnetz- und Mobilfunkflat. Wir empfehlen Dir, sich Deine Telefongewohnheiten über einen Zeitraum von einem Monat zu notieren und aus den gewonnenen Erkenntnissen den passenden Tarif zu wählen.

Unsere Telefontarife
Das ist stark abhängig vom Nutzerverhalten. Wenn Du Dienste wie VoD (Videostreaming), Mediatheken oder Online-Spiele viel und ohne Einschränkung nutzen willst, sollte mindestens eine Geschwindigkeit von 50 Mbit/s gewählt werden. Gerade beim Online-Gaming sollte sogar 100 Mbit/s in Betracht gezogen werden. Bei einer mäßigen Nutzung solcher Angebote ist man auch mit dem Tarif von 25 Mbit/s gut beraten. Falls Du ab und an Emails abrufen/versenden, Nachrichtendienste, wie z.B. Whats-App, Twitter, Facebook nutzen, oder auf Webseiten im Internet surfen, sollte der günstigste Tarif mit 10 Mbit/s ausreichend sein.

Unsere Internettarife
Dein Empfangsgerät sollte mit einem DVB-C Tuner ausgestattet sein und das Format h.265 unterstützen, damit das vollständige digitale Programmangebot empfangbar ist. Zudem bsit Du mit solch einer Ausstattung auch für die Zukunft (Ultra-HD) bestens ausgerüstet. Es können aber auch noch ältere, analoge Geräte mit einem verminderten Senderangebot am Kabelanschluss betrieben werden.

Deine Frage war nicht in den FAQs dabei? Dann kontaktiere uns.

Kabel TV Aue e.V. Paul-Strößner-Str. 9
08280 Aue-Bad Schlema
Tel: 03771551894
info@kabeltv-aue.de

Auer Kabelverein 1980 w.V.
Paul-Strößner-Str. 9
08280 Aue-Bad Schlema
Tel: 0377120763

Unsere Öffnungszeiten

Kabel-TV Aue / Alberoda-Lößnitz e.V.
An den Teichen 3
08280 Aue-Bad Schlema / Alberoda
Tel: 03771 35 99 6
kabeltv_alberoda_loessnitzev@gmx.de

Das sagen unsere Kunden über uns

Heiko Männel

Bewertung: 5 von 5.

Trotz Corona Termine erhältlich auf Nachfrage für Fernsehanschluss Internet und Telefon

Frieder Heinz

Bewertung: 5 von 5.

Gute Beratung , bin sehr zufrieden, weiter so.

Ralf Gerstner

Bewertung: 5 von 5.

Gutes Angebot für Kabel TV und Internet, Preis Leistung stimmt und bei Problemen wird einem schnell geholfen